Verein

Der Fussballclub Laupen wurde 1949 in der Rechtsform eines Vereins, im Sinne von Art. 60 ZGB, gegründet und hat seinen Sitz in Laupen. Seit damals ist der FC Laupen gewachsen und hat heute eine wichtige Bedeutung als Freizeitinstitution in der Region Sensetal.

Besonders stolz ist der FC Laupen auf seine Juniorenabteilung. Dank der Zusammenarbeit mit umliegenden Vereinen
in der Region Sensetal kann pro Kategorie mindestens eine Mannschaft gemeldet werden.

Per Mai 2016 zählt der FC Laupen rund 50 Aktivmitglieder aufgeteilt in 2 Aktivmannschaft in der 4. + 5. Liga. Unsere Senioren und Veteranen spielen im Kanton Fribourg in der Gruppierung VFL Saane-Sense zusammen mit den umliegenden Orten Bösingen, Flamatt und Wünnewil. Unsere Damenmannschaft hat im Jahr 2010 mit dem FC Kerzers fusioniert und spielt in Kerzers. Die Anzahl Juniorinnen und Junioren liegt bei etwa 90 Jugendlichen im Alter von 6-18 Jahren.

Der FC Laupen hat als Verein keine Gewinnziele und reinvestiert alfällige Gewinne in die Infrastruktur oder in den Ausbau des Jugendbereichs. So wird jedes Jahr mit einer mehr oder weniger ausgeglichenen Rechnung abgeschlossen. Die budgetierten Aufwände und Erträge betragen jährlich annähernd CHF 110’000.