> Zurück

Die Buvette des FC Laupen erstrahlt in neuem Glanz

Welti Samuel 10.05.2016

Seit einigen Wochen kann man während dem Bestellen an der Buvettentheke auch gleich noch seine Frisur richten…der Spiegel ist Teil einer ganz neuen Kücheneinrichtung, die Präsident Fehr im Winter erspähte und sogleich in der Vorstandssitzung als Investition beantragte. Finanzchef Sam Welti winkte durch, da es (auch dank Aktionspreis) gut ins Budget passte.

Der Ausbau der alten sowie der Einbau der neuen Küche inkl. Herd, Glaskeramikfeld und Spüle hatte einen ganzen Samstag in Anspruch genommen. Angeführt von den Planern und Handwerkern in einem, Rolf Fehr und Bruno Kocher, arbeitete das Team mit viel Elan und Motivation. Ganz grosse Freude hatte uns die Mitarbeit von FC-Urgestein Otto Glauser bereitet, der für diesen Tag die Hausfinken gegen die Hilti eingetauscht hatte. Dem Sam zeigte er mit einem Glänzen in den Augen und dem Brecheisen in der Hand, wie der Abbruch der alten Holzverkleidung am effizientesten zu erledigen sei. Auch die von Bruno rekrutierten Söhne Fabian und Dario Kocher danken wir für ihren grossen Einsatz, waren sie bis am Schluss tatkräftig mit dabei. Auch Unebenheiten des betonierten Bodens konnten mit einigen Improvisationskünsten überbrückt werden, so dass die Küche schliesslich aufrecht stand. Entstanden ist ein Resultat, das sich sehen lässt!