> Zurück

Jassturnier 2013: Role Kräutler gewinnt die Jasskanone

Scheidegger Hans Jürg 28.11.2013

Das Jassturnier im Klubhaus stellte auch dieses Jahr den würdigen Abschluss unseres Vereinsjahres dar. Zum Turnierbeginn waren 30 motivierte Jasser/innen in den Starlöchern für die Eroberung der begehrten Jasskanone - 30 ist aber keine Zahl, die durch 4 dividierbar ist, so mussten also spontan um 13 Uhr 55 zwei Jasser organisiert werden. Ohne grosse Zeitverzögerung konnte das Teilnehmerfeld aufgestockt werden - ein grosses Merci an Gigi Martino (seine kurzfristige Teilnahme wurde mit dem 5. Rang belohnt) und an Role Meyer (trotz durchzechter Freitagnacht mit gutem Mittelfeldrang).

Bald war klar, dass Carola Merz den Vorjahressieg nicht mehr wiederholen kann. Trotz beeindruckenden Steigerungsläufen gelang es auch Ursula Hofmann und Vroni Blatter nicht, die Jasskanone in Frauenhände zu bringen. So war das Feld frei für Jass- und FC-Urgestein Roland Kräutler. In souveräner Manier und mit rekordverdächtigten 4‘315 Punkten konnte ihn auch der zweitrangierte Pädu Walser nie ernsthaft gefährden.

So kam es zur beliebten Rangverkündigung und wie alle Jahre konnten alle Teilnehmenden einen Preis mit nach Hause nehmen – dies dank den Preisen, welche vom Gewerbe von Laupen und Umgebung gespendet und von Coni Plattner organisiert wurden – ein grosse MERCI!

Abschliessend auch noch ein Dankeschön an Ursula Krattinger für die Bewirtung und die zwei reichhaltigen Menüs, welche im Anschluss an das Jassen (leider nur von Wenigen) verschlungen wurden.

Nun hoffen wir, dass Role Kräutler die Jasskanone ein Jahr lang gut abstaubt und poliert und freuen uns schon auf die nächst Ausgabe im November 2014!